DIY: Die Zahlen von 1-10 veranschaulichen

By | 10. Februar 2014

Ich freue mich, das wir schon wieder eine tolle Idee verwirklichen konnten und möchte diese hier mit euch teilen. Vielleicht habt ihr nach genauso etwas gesucht und habt damit auch so viel Spaß wie wir. 🙂 Mit 19 Monaten begann unser Mini auf 10 zu zählen. Nicht weil ich dachte es wäre an der Zeit, einem anderthalb jährigen Zahlen bei zu bringen, sondern weil wir uns auf dem Heimweg von Sizilien nach Deutschland befanden und das Kind um 23Uhr inmitten der regnerischen Schweiz wach wurde und quengelte.

Wenn man viele Stunden in einem Auto unterwegs ist, und sich nur wünscht, eeeendlich Zuhause anzukommen, dann ist ein nörgelndes Kind nicht gerade das, was man in dem Moment noch brauchen kann. Wir hatten meinen Vater mit, und der fing an sich fürs Kind ein wenig zum Affen zu machen, irgendwann landete er bei Zahlen und das Kind plapperte alles nach. 😉 Mittlerweile zählt er beidsprachig bis 20 und mehr und ich dachte, das man doch langsam mal die Zahlen veranschaulichen könnte. Vielleicht, dachte ich, interessiert er sich auch dafür wie sie aussehen.

Zählscheibe DIYBisher zählt das Kind immer von 1 bis dahin wo es eben kommt, alle Zahlen in einem Rutsch, manchmal vergisst es eine, manchmal verzählt es sich, also für ein Kleinkind absolut so wie es sein soll. Als wir vor wenigen Tagen ein Heft betrachteten, in dem man zählen sollte wie viele Möhren auf der Seite sind, viel mir auf, der er einfach weiter sein Ding durchzog und nicht etwa bei 7 gezeichneten Möhren stoppte, sonder munter weiter zählte. 8,9,10,11… Ich finde, wenn er das so gerne macht, kann man doch mal spielerisch beibringen, das Zahlen auch für Anzahlen stehen und das man nicht immer so weit zählen muss wie man kann, sondern nur soweit wie eben angegeben ist. 😉

Da ich die Tage ein recht nettes Beispiel für eine Zählscheibe sah, habe ich uns einfach eine eigene abgewandelte Version gebastelt:

Benötigte Materialien: DinA3 Papier, Zirkel oder Geo-Dreieck, Bleistift, Buntstifte, Karton, Bastelkleber, Tesa, Holzwäscheklammern.

Bastelanleitung Zählscheibe:

  1. LLB-diy-Zählen2Zuerst wird ein Kreis auf das Blatt gemalt und dann im Abstand von 36°, in 10 gleichgroße Tortenstücke aufgeteilt.
  2. In die Trotenstücke werden dann symbolisch die Zahlen 1-10 dargestellt. Wir haben das mit Hilfe von bunten Kugeln gemacht, in dem eine Kugel für die Zahl eins steht, 4 Kugeln für die Anzahl 4 usw. Wie ihr eure Scheibe gestaltet entscheidet eure Kreativität. Vielleicht mit Schmetterlingen, Fußbällen oder Blumen?!
  3. Um die Zählscheibe zu stabilisieren klebt ihr diese auf einen Karton und schneidet sie anschliessend aus.
  4. Nun müsst ihr nur noch die Zahlen von 1-10 auf kleine Papierquadrate schreiben und diese mit Test an den Holzklammern anbringen. Fertig! 🙂

Das Kind kann nun ganz einfach lernen wie eine Zahl aussieht und begreifen wie weit es dafür zählen muss. Packt es dann die Klammer mit der Nummer 5 auf der Zählscheibe zu den 5 Kugeln ( Zwergen, Bäumen etc.) hat es alle richtig gemacht. Macht es dass nicht, mach das auch nichts, denn wir wollen nichts erzwingen, sondern spielerisch fördern, dann, und so, wie das Kind das möchte. Alles dauert seine Zeit, vergesst das bitte nicht und habt Spaß mit und an euren Mäusen. 🙂

bunte Zählscheibe

8 thoughts on “DIY: Die Zahlen von 1-10 veranschaulichen

  1. Henry

    Schöne Idee. Wenn die kleinen anfangen zu zählen, dann weiss man, dass es in immer schnelleren Schritten Richtung Erwachsenendasein geht.

  2. Suse

    Die Idee ist genial!
    Euer Kind wächst zweisprachig auf? Das ist viel wert!!
    Liebe Grüße
    Suse

    1. chasty Post author

      Hallo Suse,

      ja, er spricht deutsch und italienisch. In den ersten 3 Jahren war es mehr italienisch, nun durch den Kiga mehr deutsch. 🙂
      Die Idee ist wirklich toll, wie gesagt, sah das selbst (in noch kreativerer Form) und musste das unbeingt für uns umsetzen.

      LG Mel

    1. chasty Post author

      Ich mag so Spiel-förder-Zeug einfach, man lernt unterscheiden und es macht Spaß. Von Zwang halte ich nix, erstrecht nicht bei so kleinen Kindern, und mit so ner Scheibe läuft das schön nebenher und ist interessant für die kleinen. 🙂

  3. Nina

    Was für eine tolle Idee. Hier wird zur Einschulung das Zählen können bis 10 vorwärts und rückwärts erwartet und rückwärts hakelt es noch ein wenig. Vielleicht klappt es mit der Veranschaulichung besser.

    Vielen Dank
    Nina

Comments are closed.