Winterzeit = Bastelzeit

By | 9. Januar 2016

Ob vor Weihnachten oder nach Weihnachten… Es ist kalt! Und wenn man nicht gerade zur Hardcorefraktion der „auch im Winter kann man täglich raus“ Eltern gehört, dann sucht man oft auch nach Ideen, die man Zuhause umsetzten kann. Wir haben – auch im Winter – 2x einen Kigaweg von über 20 min und Junior wird immer, außer bei Regen, im Hof abgeholt, daher hat er auch wenn wir Zuhause bleiben, genug frische Luft abbekommen. 😉 Aber mal zurück zum Thema, denn heute geht es ums Basteln und das ist sooo vielseitig. 🙂

Am liebsten Basteln wir mit  Baker Ross Materialien, weil es dort nichts gibt, das es nicht gibt. Besonders die Auswahl zu den Feiertagen wie Ostern und Weihnachten, sowie die Saisonellen Angebote sind toll. Wir haben also natürlich ganz viel Winterliches hier und haben in den letzten Wochen einiges geklebt, geschnitten und bemalt. Begonnen hatten wir mit Schneemännern die einen Körper aus Styropor hatten und denen man dann viele bunte Dinge aus Filz aufkleben konnte. Hände in Astoptik, Schals Mützen, Gesichter natürlich auch. 🙂 Sie waren wirklich schnell gemacht und schmückten ab Dato die Fensterbank im Kinderzimmer.

Etwas später gib es mit Rentieren weiter, welche viele Kleber aus Moosgummi enthielten, zum Teil aber auch mit Bastelkleber befestigt werden mussten. Es waren kleine Anhänger dabei, sodass man diese hätte schön am Weihnachtsbaum anbringen könne, wir entschieden uns aber dafür, sie zur Verschönerung ans Kinderzimmerfenster zu kleben.

20151207_140559

Da in diesem Zeitraum auch immer Minis Geburtstag ansteht, war es uns ein Fest, die Tüten für seine Mitgebsel zum Teil selbst zu machen. Im Paket kamen 4 einzelne kleine Papiertüten und genau so viele Päckchen mit dem Klebezubehör, das auch hier wieder aus Moosgummi war. Das Kind hatte wirklich sehr viel Freude dabei, die einzelnen Kleber anzubringen und zu entscheiden, welche Pinguin, welches Gewand bekommen sollte. Er mochte es ausnahmsweise einheitlich…

P1090627

Kürzlich haben wir dann noch Weihnachtskarten bemalt und im Anschluss lustige Schneemänner aus einer Mosaikvorlage gemacht. Hier haben wir noch ein Paar übrig, sodass wir den Rest noch diesen Monat fertig machen werden. Vielleicht nehmen wir das Ganze auch mit in den Februar, in den letzten Jahren war der ja hier immer der fieseste Monat, der kälteste eben.

P1090744

Ansonsten hat das Kind aktuell das Malen für sich entdeckt und mag Puzzles eher weniger, aber man kann ja nicht immer und immer wieder das gleiche machen, hätte ich auch keine Lust zu. 😉 Kneten steht hoch im Kurs, genauso der Kinetiksand. Und da Fasching vor der Tür steht , werde ich mich mal nach ein Paar DIY Ideen mit Toilettenpapierrollen umsehen, schließlich habe ich mal wie ne Wild gesammelt und nun, werden die einfach nicht weniger. 😉