Sponsored Video: Alte liebe Rostet nicht

By | 13. April 2015

Heute mal wieder neues aus dem Hause Hein. Ich mag ja diese Oma Hein. Ich finde sie ist fesch und forsch, ja vielleicht ist sie manchem etwas zu frech, aber mir gefällt sie.^^ Auch wenn es hin und wieder seltsam ist, das eine Oma „Turbogeil“ sagt. 😀 Gerade kam eine neue Folge raus, die mich wie immer sehr belustigt, obwohl ich die erste immer noch am besten finde. Szene: Ömchen im Wohnzimmer mit der Enkeltochter, die gerade für dich kommende Mathearbeit lernt… Neugierig wie Kinder nun mal so sind, möchte die Enkelin dann auch mal etwas aus Omas Schulzeit wissen und Oma Hein übertreibt natürlich völlig. Schulsprecherin, Klassenbeste… Und da war dieser Bernd! Da die Enkeltochter nicht nur neugierig, sondern auch schlau ist,wird Bernd gleich mal gegoogled und natürlich auch gefunden. Oma findet dies gar nicht so toll und braucht für den Chat erstmal starken Alkohol.^^ Und nun ist er da, der passende Moment, um Bernd über Oma auszufragen, und dessen Geschichte, ist eine ganz andere als die von Oma. 😀 Komisch, komisch…

Wie ich das Video so ansah musste ich gleich darüber nachdenken, wie das mal sein wird, wenn ich alt und grau bin. Werden mich dann auch meine Enkelkinder Dinge aus meiner Schulzeit fragen? Werden sie unsere heutige Technik als veraltet betiteln? Und was ich mich ganz oft frage: WAS soll eigentlich noch erfunden werden, bin ich mal eine Oma bin? Werde ich Probleme mit der Bedienung haben, wie schon heute mancher ältere Mensch, mit der Bedienung eines Smartphones, oder wird es für unsere Generation einfacher, weil wie den heutigen Stand der Technik schon als normal empfinden und verstehen? Ich bin wirklich gespannt, wo wir in 30 Jahren hingekommen sind.

Oma Hein, spielt ihre Rolle in der aktuellen Folge jedenfalls mal wieder köstlich und daher möchte ich sie euch auch heute nicht vorenthalten.

Sponsorde Post