Meine Wünsche für 2015

By | 3. Januar 2015

Die Sache mit den Vorsätzen machen wir schon lange nicht mehr, stattdessen sind wir auf Ziele umgestiegen und betreiben dazu auf unserem Blog Meldipi die Blogparade EriK, bei der ihr noch bis zum 10.Januar einsteigen könnt. Heute geht es aber mal um Wünsche für 2015 und wünschen und Träumen ist ja auch schön, daher folge ich dem Aufruf von Petra auf Allerlei-Themen und erzähle euch, was ich mir für unser neues Jahr wünsche. Dann mal los:

…im Allgemeinen

Liebstes 2015, ich wünsche mir, dass die Jahreszeiten wieder in Einklang kommen und somit der Winter im Winter statt findet, und der Sommer nicht immer so verregnet ist. Weiße Weihnachten wären toll, also nicht Schnee erst am 27.12, oder im März, da wünsche ich mir als Frostbeule schon wieder eine Temperaturerhöhung.^^ Außerdem wünsche ich mir mehr Freundlichkeit untereinander, einfach von Mensch zu Mensch, ohne besonderen Bezug. Es wäre schön, wenn die Menschen mit weniger Vorurteilen aufeinander zugehen würden und sich mehr auf sich selbst verließen, als auf die Meinungen anderer. Findest du nicht auch, du ganz, ganz neues Jahr, du?

bei der Arbeit…

Es wäre schön, wenn ich auch in diesem Jahr ein bisschen was zur Haushaltskasse beitragen könnte. Weißt du, neues Jahr, ich muss das gar nicht, das weiß ich auch, aber es erleichtert ungemein mein Gewissen mir selbst gegenüber, zu wissen, dass nicht nur der Mann etwas verdient, bzw. das Geld Nachhause bringen muss. Selbständigkeit hat zwar so seine Vorteile, doch schöner wäre es, wenn es (zusätzlich) mit einer festen Anstellung klappen würde, da hier bald eine neue Filiale eröffnet in der ich mir ein Arbeitsverhältnis sehr gut vorstellen könnte. Naja, du weißt ja wie gut die Chancen stehen, wenn man sich als Kleinkindmama bewirbt, aber ich versuche mein Glück, sodass ich zumindest weiß, das es nicht an meiner Einstellung oder fehlender Motivation liegt, wenn es wieder so kommt wie vor 2 Jahren, als ALLE meine Bewerbungen einfach nur mit Absagen zurück kamen. Bewerbungen, mit denen ich (in leicht abgewandter Form natürlich) das ein oder andere Vorstellungsgespräch bekommen hatte als ich noch kein Kind hatte. 😉 Doch das liebe 2010 bescherte mir nun mal dieses geliebte kleine Wesen, das wir uns so sehr gewünscht hatten. 🙂

… im Blog

Seit dem die Hochzeit über der Bühne ist und hier alle gesund sind, du gutes Neues,habe ich wieder mehr Zeit in den Blog investiert, was mir richtig viel Spaß macht, das ist so ein bisschen meine Art abzuschalten. Bloggst du eigentlich auch, liebstes neues Jahr? Ich möchte das gerne so beibehalten, und wünsche mir, dass dann auch ein wenig mehr Stimmung hier herrscht, sprich, ich wünsche mir, für dieses Jahr mehr Kommunikation und Interaktion auf dem Blog, ich hoffe das wir mit LebeLieberBunt an tollen Blogparaden und Aktionen teilnehmen und uns mit anderen Eltern austauschen können und ich wünsche mir noch sehr lange Spaß am Bloggen. Bekommen wir das zusammen hin, du Jahr in den Kinderschuhen?

für meine Familie & Freunde…

Das wichtigste in meinem Leben ist die Familie und ich bin sehr stolz auf uns! Dieses Jahr soll mindestens genauso schön, wenn nicht noch schöner werden, als das Vergangene. Junior entwickelt sich super und er ist einfach ein wundervoller Junge, der uns täglich die Sonne im Herzen aufgehen lässt. Ich wünsche mir, das er weiterhin so gerne in den Kiga geht, viele kleine Freunde hat und so neugierig bleibt. Er soll auch dieses Jahr wieder nur Kind sein und sich entfalten und entwickeln können, ich freue mich, wenn er etwas Hilfe von uns annimmt – wie immer Fördern oder Fordern – er möchte doch bitte einfach der wundervolle Junge bleiben, der er ist <3 . Auch sollen wir weiterhin so viel Zeit miteinander verbringen und tolle Sachen unternehmen die Kinderaugen zum Strahlen bringen und Eltern wieder Kind werden lassen. Das ist doch in deinem Sinne, so übers Jahr, oder? Bestimmt! Ich möchte, das wir nicht nur Mutter und Vater sind, sondern auch wieder mehr ein Paar werden. Ich liebe die Mutterrolle auch wenn sie nicht immer ein Pusteblümchen ist, doch manchmal vermisse ich es auch etwas mehr Frau zu sein. 2014 wurde 3x richtig hässlich während wir uns unerwartete Sorgen um unsere erweiterte Familienmitglieder machen mussten, aktuell geht es allen gut und ich hoffe das wir dies nun hinter uns lassen können. Von allen angesprochen Wünschen habe ich nur einen großen HERZENSWUNSCH: Ich wünsche mir ganz viel Gesundheit für alle unseren lieben! Also liebes, liebes neues Jahr 20und15 bitte, bitte, bitte, mach das es allen gut geht und dies auch so bleibt!

…für mich, als Frau, Mama, Schwester, Freundin

Da wären wir dann mal bei mir. Ich weiß gar nicht so recht, was ich mir für mich wünsche, eigentlich bin ich recht zufrieden und alles soll so bleiben wie es ist. Ich hoffe das ich bald wieder den inneren Schweinehund überliste und mich zum Sport aufraffen kann, so trage ich auch gleichzeitig etwas zu meiner Gesundheit und speziell zu meinem Wohlbefinden bei. Das Gesundheit so unsagbar wichtig ist, musste ich ja im letzten Jahr mehrmals (an der Fam.) erfahren und ich habe meine Sicht darauf sehr verändert. Früher war ich einfach gesund, heute bin ich froh gesund zu sein! Ich wünsche mir Gelassenheit im Umgang mit Junior, denn wie man weiß ist nicht jeder Tag als Mama ein Kinderspiel und trotzdem wünsche ich mir auch ein wenig mehr Konsequenz, die auch nicht immer einfach aufzubringen ist, wenn die Rehaugen wieder leuchten. 😉 Ich wünsche mir einen Urlaub in Spanien, da ist doch mal so ein richtige schöner materieller Wunsch! 😀 Noch plane und suche ich, hoffe ich, es wäre wirklich schön, wenn sich etwas fände.

So du liebstes aller aktuellen Jahre, danke das ich mir ein wenig meine Wünsche von der Seele schreiben durfte und mal wieder merke wie schön wir es haben. Vergiss die Sache mit der Gesundheit bitte nicht, es war wirklich eine schwere Zeit letztes Jahr und nicht einfach duchzustehen, du kannst dafür gerne alle anderen, tollen aber dagegen unwichtigen Wünsche streichen. Vielleicht wirst du aber auch gerade weil wir letztes Jahr so ein Pech hatten, einfach UNSER Jahr! Ich würde mich wirklich freuen. 🙂 Machs gut…

2 thoughts on “Meine Wünsche für 2015

  1. Allerleipetra

    Liebe Carmela,

    ich besuche die Beiträge zu der 2015-Wunsch-Parade: Danke, dass Du teilgenommen hast und Dir der Ansatz gefällt 🙂
    Für Dein 2015 wünsche ich mir, dass Du Deine Zufriedenheit im Job irgendwie erreichst, dass die Gesundheit bleibt und Du weiterhin so schön bloggst 🙂

    Wir lesen uns sicher wieder!
    Petra

    1. chasty Post author

      Hallo Petra,

      vielen Dank. Auch dir alles gute für 2015. 🙂

Comments are closed.