Ausflugstipp: Ein Tag im Familienerlebnispark Funny World

By | 23. Juli 2013

Auf diesen Tag hab ich mich wohl mehr gefreut, als Junior, einfach weil ich hoffte, er würde es so toll finden wie ich mir es für ihn wünschte. Glücklicherweise wurde es ein voller Erfolg! Das Funny World ist ein Erlebnispark für Kinder bis etwa 9 Jahre und liegt in Kappel-Grafenhausen, welches nur 3 km von Rust und dem dortigen Europapark liegt. Den Europapark haben wir vor der Zeit mit Junior oft besucht, bis wir diesen mal mit ihm besuchen werden, gehen sicher noch 7 oder mehr Jahre ins Land.

Für Kleinkinder ist das Funny World perfekt! Sie können zwar nicht alles fahren, aber das meiste, bzw das ein oder andere auch mit einem Elternteil zusammen. Ausserdem gibt es Hüpfburgen, Trampoline und Bällebäder und ein riesiger bunter Spielplatz zur Abwechslung von den zügigeren Fahrgeschäften. Der Park sieht auf der Karte durch die vielen Markierungen relativ groß aus, ist es aber vor Ort dann nicht wirklich. Dadurch, das jedes einzelne Teil benannt wird, scheint es mehr und auch weiträumiger. 😉 Im Endeffekt stört das aber höchstens die Eltern, die Kinder sind absolut begeistert und das gleichermaßen mit 2,5, 3,5 und fast 7 Jahren.

Der kleine Mann mochte die Pferde auf den Schienen am meisten. Da ich mir nicht sicher war, ob er nicht irgendwann während der Fahrt absteigen würden, fuhr ich mit ihm, sicher ungelogene 20 Runden insgesamt. In den Eisenbahnen liesen wir ihn allein fahren, da diese wirklich übersichtlich waren und in den alten Jeeps nahmen mir hinten Platz, während er vorne alles gab, das Auto in der Spur zu halten. 😉 Besonders begeistert war er auch vom kleinen Planschbecken, in dem mittig ein tolles Piratenschiff stand. Wir hatten natürlich vorsorglich die Badehose eingepackt, da wir uns natürlich im Voraus etwas auf den Homepage umgeschaut hatten.

Der Freizeitpark öffnet um 10 und schliesst wieder um 18 uhr, auf der Homepage wird ausserdem gesagt, das man sich vorbehält bei schlechtem Wetter früher zu schliessen. Kinder unter 3 Jahren bezahlen übrigens keinen Eintritt Ab 3 Jahren werden für Kinder 8,50€ fällig, Eltern bzw. Erwachsene bezahlen pro Person 9,50€ und wenn man als Familie mit 2 Kindern kommt gibt es den Sparpreis von 32,50€, was ich eine nette Geste finde. Essen und Trinken, kann man vor Ort kaufen, aber auch, wie in unserem Fall, von Zuhause mitnehmen. Und auch  ans Marketing wurde gedacht, sodass auch Badebekleidung und Handtücher verkauft werden. 😉

Wir hatten großen Glück mit dem tollen Wetter und blieben ca 6 Strunden. Zuerst durchforsteteN wir jede Ecke, ließen die Kinder danach planschen und nahmen anschließend eine weitere Runde in Angriff. Danach waren alle so müde und mit ein Eindrücken vollgepackt, das wir den Heimweg antraten und alle Kinder sehr schnell im Auto einschliefen. 🙂 Das Funny World ist auf alle Fälle empfehlenswert! Wer aber einen Park mit hochwertigem neuen Gerät sucht und den Tag über immer wieder neues entdecken will, sollte besser erst gründlich die Homepage studieren.

2 thoughts on “Ausflugstipp: Ein Tag im Familienerlebnispark Funny World

  1. Elli Spirelli

    Klingt nach einem wirklich schönen Tag – also mit Kindern sind 6 Stunden ja schon fast ein Tag 😀

  2. Pingback: Blogger im Urlaub 2013 » Wir mit Kind

Comments are closed.