Ein Kind, eine Mutter, eine Liebe

By | 3. Mai 2013

Gerade sprach ich noch von Sprachen und wie es wohl ist mehr als eine zu lernen, doch wie ist es eigentlich, wenn man noch gar nicht sprechen kann? Wenn man sich zwar gerne ausdrücken möchte, man aber nicht verstanden wird, weil das Wort fehlt? Auf Dauer kann man sicher vielen Deuten oder sein Kind einschätzen, abe oft verstehen wir unsere Kinder nicht richtig, und umgekehrt genauso. Und es ist nicht selten anstrengend, mit Händen und Füßen auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.Ganz genau so, als würde man nicht die selbe Sprache sprechen!

Ich bin bis heute fasziniert davon wie Leben entsteht und davon, wie sich nach einiger Zeit ein kleiner, ganz eigener Charakter entwickelt. Am meisten aber davon, wie ein Kind das Sprechen lernt. Eine Sprache, 2 und manchmal sogar 3 verschiedene Sprachen werden in kürzester Zeit von unseren kleinsten begriffen und umgesetzt, während wir uns als Jungedliche und Erwachsene manches Mal wirklich schwer tun… Aber Übung macht bekanntlich den Meister und so lernen unsere Kinder mit unserer – fast unbewussten – Hilfe zu sprechen und plötzlich sind sie groß. *schnief* 😀

Dieses Jahr erlebe ich meinen 2. Muttertag, und ich bin richtig stolz auf unseren kleinen Mann! Er ist wirklich das Beste was uns je passieren konnte und auch wenn er gerade mal wieder in einer (für uns Eltern) schwierigen Phase der Weiterentwicklung steckt, ist unsere tollste Zeit, die gemeinsame Zeit als Familie. Den Charakter hat er wohl ein bisschen von Mama geerbt, weswegen in an dieser Stelle besser nicht meckern sollte.^^ Insgesamt haben wir bisher viele wundervolle Momente gehabt und tolle Sachen zusammen erlebt, sie keiner von uns mehr missen möchte!

Und auch wenn wir manchmal an unsere Grenzen kommen und hin und wieder verärgert sind, tauschen würden wir nie wieder! Nivea hat anlässlich des bevorstehenden Muttertag ein – wie ich finde – wunderschönes Video erstellt, das jede Mutter sehen sollte. Bestimmt werdet ihr – wie ich – ein kleines Tränchen vergießen, denn es ist wirklich so herzlich und rührend aufgebaut! Jede von euch wird im Stellvertreter seine Kinder wieder sehen, da bin ich mir sicher! Ich glaube sogar ernsthaft, das dieses Video mich von nun an in jeder schwierigen Situation aus der Erinnerung heraus begleiten und meinen ärger gleich um ein vielfaches schrumpfen oder gar verfliegen lassen wird. 🙂

Dann mal Taschentuch bereit legen und Los geht’s:
Sponsored by Nivea