12 in 2013 – April macht was er will!

By | 30. April 2013

Wieder geht ein Monat zu ende und der April ist für mein Empfinden wirklich gerannt! Der Papa hatte noch ein paar Tage Osterferien und wir haben die gemeinsame Zeit genutzt um so viel wie möglich zusammen zu sein.

Weil das Wetter endlich wieder mitgemacht hat stand der 4. Monat bei uns ganz im  Zeichen des Spielplatzes. Wir haben viele Nachmittage damit verbracht zu Sandeln, zu schaukeln und zu rutschen während wir darauf warteten das der Papa Feierabend macht. Auch den Weg dahin legten wir unterschiedlich zurück. Laufrad und Bobbycar kamen zum Einsatz, auch zu Fuß (und auf dem Rückweg auf Mamas arm 😉 ) und mit dem Kinderwagen waren wir unterwegs. Ich glaube, das ich noch nie so oft gefragt wurde ob mein Kind 4 Jahre alt sei.^^

In Sachen Sport läuft es weiterhin gut, zwar habe ich es die letzte Woche schleifen lassen, doch es war auch mein Geburtstag, mit 2x Feiern und vielen, sehr leckeren selbstgemachten Kuchen und Torten. Schön, das mal wieder die Familie zusammen gekommen ist, der Tag mit Freunden endete um 4 in der Früh. 😀 Hin und wieder eine Ausnahme ist ok, doch eine Woche ohne Sport ist schon gefährlich und ich werde gleich heute wieder loslegen, bevor der böse böse innere Schweinehund seine Chance wittert.

Durch die vielen schönen Tage an der frischen Luft, konnten wir auch einiges an tollen Bildern machen, was das betrifft, klappt es dieses Jahr deutlich besser. Unser Fotobuch 2/2 aus 2012 habe ich immer noch nicht geschafft, aber da grad alles etwas ruhiger wird, gehe ich davon aus, die nun endlich im Mai zu schaffen. Ich meine das hätte ich schon im April gedacht. 😉 Wie gut das ich mich entschieden habe ab diesem Jahr nur noch jährliche Fotobücher zu machen, somit steht nicht schon wieder ein neues an.

Was das Lesen von Büchern betrifft, aber ich etwas das Gefühl, das das wohl nicht wirklich etwas werden wird. Ich habe das Lesen geliebt, liebe es immer noch, doch ein Buch bekomme ich nie in die Hand. Natürlich lese ich weiterhin viele Blogs und sonst einiges im Internet, aber offline… Kochbücher vielleicht.^^ Durch unsere Ernährungsumstellung hole ich mir gerne Anregungen aus den LOGI Büchern, damit immer mal wieder Abwechslung drin ist. Natürlich hat man einige Ideen aber ich bin nicht so erfahren was nicht gängige Gewürze betrifft und immer wieder erstaunt was ein einzelnes auslösenkann.

Zum Thema Ausmisten kann ich sagen, das es der Keller immer noch nicht geschafft hat, dafür aber zumindest mein Kleiderschrank. Der ist zwar noch nicht fertig, ich habe jedoch schon einen Wäschekorb voller aussortierter Kleidung. Selbiges gilt für den Schrank im Kinderzimmer, das zudem ein neues Bücherregal bekommen hat (später mehr) und mit der freien Fläche nach dem Auszug der Bücher nun viel lockerer und schöner eingeräumt ist.

Auch diesen Monat kann ich abschliessend sagen, das ich zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis bin und mich wie immer auf die Auswertung des neuen Monats freue. Ob ich wirklich mal das Fotobuch schaffe? 😉